Über Dachfenster
Wir beraten sie kompetent

Dachflächenfenster

Wir beraten sie kompetent



Dachflächenfenster

Dachflächenfenster gibt es in vielen Größen und Ausführungen. Das Rahmenmaterial ist in der Regel ein Holz-Aluminium-Verbund. Auch stahlverstärkte Kunststoffprofile sind erhältlich. Besonderen Wert sollten Sie auf Wämedämmung und Sonnenschutz legen: Neben einer Wärmeschutzverglasung gibt es hier u. a. außenliegende Rolläden oder innenliegende Rollos mit Reflektionsbeschichtung.
Weiteres Zubehör: feststehende Zusatzrahmen, Aufkeilrahmen für flache Dachneigungen und Innenfutter. Neben dem einfachen Schwingfenster das in geöffnetem Zustand nur bedingt Ausblick gewährt, gibt es auch raffiniertere Lösungen wie das Klappschwingfenter, das sich nach außen aufklappen und um die Mittelachse schwenken läßt.

Dachflächenfenster

Dachflächenfenster gibt es beispielsweise bei einem Hersteller in den Breiten 55, 66, 78, 94, 114 und 134 cm, sowie in den Höhen von 78, 98, 118, 140 und 160 cm. Andere Hersteller bieten eine ähnlich breite Palette an, die sowohl in der Höhe als auch in der Breite um einige Zentimeter divergieren. Das tut aber nichts zur Sache, denn Sie werden das grobe Fenstermaß ohnehin nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und den räumlichen Gegebenheiten auswählen. Empfehlenswert ist es immer, den vorgegebenen Sparrenabstand als Grundlage zu nehmen, um größere Änderungen am Dachstuhl (Sparren versetzen etc.) zu vermeiden.




Kontakt Impressum AGB